Startseite

Sicherheitstag 2016

Der alle zwei Jahre statt findende Sicherheitstag der Lippischen Landesbrand Versicherung findet am 3. Juli 2016 von 11 bis 17 Uhr im Herzen Barntrups statt. Ort der Veranstaltung wird genau wie das jährliche Stadtfest die Mittelstrasse und der Marktplatz sein. Die Mittelstrasse wird extra für den Sicherheitstag ab Samstag Abend für den Verkehr gesperrt und eine Umleitung eingerichtet. Auf dem Sicherheitstag der Lippischen geben viele Hilfsorganisationen aus Lippe sowie die Polizei, Dekra und Kreisverkehrswacht, Tipps und Informationen rund um die Sicherheit.

 

Weiterlesen: Sicherheitstag 2016

„Radioaktiver Einsatz“ in Barntrup

Die ABC Einheit Lippe Süd Ost der Freiwilligen Feuerwehren Blomberg und Barntrup übten auf ihrem monatlichen Dienstabend in Barntrup an der Hauptschule einen Unfall mit einem radioaktiven Stoff. Die Lage stellte sich wie folgt dar: Bei Arbeiten im Keller der ehemaligen Hauptschule haben Handwerker einer Firma einen radioaktiven Strahler, der in einem Arbeitsgerät verbaut worden war, verloren.

 

 

Weiterlesen: „Radioaktiver Einsatz“ in Barntrup

Feuerwehr Barntrup sagt Danke

Um Fit für den Ernstfall bei Verkehrsunfällen zu sein, ist es immer wieder wichtig, dass die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Barntrup stets trainieren können. Der Einsatz von Schere und Spreizer um eingeklemmte Personen aus den Unfallwracks zu befreien, wird schon seit etlichen Jahren trainiert und muss auch in den nächsten Jahren immer wieder weiter geübt werden.

 

Weiterlesen: Feuerwehr Barntrup sagt Danke

Ehrungen bei der Feuerwehr Barntrup

Da im Rahmen der Generalversammlung Anfang Januar aufgrund der Umstellung des neuen Brandschutz,- Hilfeleistungs,- und Katastrophenschutzgesetzes (BHKG) keine Kameraden für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt werden konnten, lud Barntrups Bürgermeister Jürgen Schell alle Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Barntrup erneut ein, um Kameraden für 25, und 35 jährige Pflichterfüllung in der Feuerwehr zu Ehren.

Weiterlesen: Ehrungen bei der Feuerwehr Barntrup

Feuerwehr in der Schule

Die Brandschutzerzieher der Freiwilligen Feuerwehr Barntrup  besuchten vor kurzem die dritten Klassen der Grundschulen Barntrup und Alverdissen. Brandschutzerziehung stand auf dem Stundenplan. Hier wurde den Kindern neben dem richtigen Verhalten bei einem Brand in ihrer Wohnung auch das Absetzen eines Notrufes über die 112  vermittelt. Ausführlich wurde über den Sinn eines Rauchmelders in der Wohnung gesprochen. Hierzu diente auch das Feuerwehreigene Rauchhaus zur Veranschaulichung.

Weiterlesen: Feuerwehr in der Schule