Startseite

Grünkohl aus der Feldküche beim 13. Info Tag wie immer der Renner

Gut gefüllt war die Fahrzeughalle des Löschzuges Barntrup der Freiwilligen Feuerwehr Barntrup, als Bürgermeister Jürgen Schell und Barntrups Löschzugführer Brandoberinspektor Dirk Kuchenbecker die Besucher zum 13. Infotag des Löschzuges Barntrup begrüßten. Das rund 50 köpfige Team um den Löschzugführer Kuchenbecker und seinen beiden Stellvertretern Patrick Reese und Ralf Stammeier, hatte schon im Vorfeld viel Zeit und Mühen investiert, um diesen Abend in der festlich geschmückten Fahrzeughalle im Kälbertal, zu einer tollen Veranstaltung in Barntrup werden zu lassen.

Weiterlesen: Grünkohl aus der Feldküche beim 13. Info Tag wie immer der Renner

Freitag der 13. ist Rauchmelder Tag

Der Freitag der 13. gilt im Volksglauben als Unglückstag. Nicht jedoch bei den Feuerwehren, denn Freitag der 13. ist der bundesweite Rauchmelder Tag. Ein Tag, ganz im Zeichen des „kleinen Lebensretters." Ein Rauchmelder in den eigenen vier Wänden kann Leben retten und sollte daher in keinem Haus und keiner Wohnung fehlen.

 

Weiterlesen: Freitag der 13. ist Rauchmelder Tag

Sicherheitskontrolle der Ausrüstung

Sicherheit wird bei der Freiwilligen Feuerwehr Barntrup sehr groß geschrieben. Die Einsatzkräfte handeln nach den Unfall-Verhütungsvorschriften (UVV) und die eingesetzten Leitern in der Feuerwehr unterliegen genauen jährlichen Prüfungen. Tragbare Leitern dienen in den Feuerwehren zu vielerlei Zwecken. Sie können als Rettungs-, bzw. Angriffsweg oder Hilfsgerät eingesetzt werden. Neben der möglichen Menschenrettung aus Obergeschossen können Leitern als Rammen genutzt oder als Auffangbehälter gebaut werden.

Weiterlesen: Sicherheitskontrolle der Ausrüstung

Der Bevölkerungsschutz Lippe informiert

Bildquelle: www.Lippeschutz.deEine Sirene hilft auch Sie zu schützen. Sie müssen nur die Bedeutung der Signale kennen. 

Auch in unserer modernen und hochtechnisierten Zeit bieten Sirenen noch immer eine unverzichtbare Möglichkeit, um schnell und effektiv eine große Anzahl von Menschen zu warnen.

Weiterlesen: Der Bevölkerungsschutz Lippe informiert

Ausbildung auf dem Einsatzleitwagen

Bedienung der Telekommunikations- und FunkplätzeDer Löschzug Alverdissen führte am vergangenen Wochenende eine Sonderausbildung zur Bedienung des ELW1 durch.  Der Einsatzleitwagen ist bei einem Einsatz ein sehr wichtiges Fahrzeug, welches den Einsatzleiter bei der Durchführung des Einsatzes unterstützt.
Durch den ELW werden zum Einen die Kommunikationsmittel wie Funkgeräte, Telefon, Fax, Internet, etc. zur Verfügung gestellt und zum Anderen läuft bei einem Einsatz die Kommunikation von der Einsatzstelle zur Leitstelle bzw. anderweitigen Stellen über dieses Fahrzeug.

Weiterlesen: Ausbildung auf dem Einsatzleitwagen